Förderprojekte

RPM – Restpflanzenmanagement

Entwicklung und Weiterentwicklung von Maschinen zur effizienten ökologischen Bodenbearbeitung bei hohem Restpflanzenbewuchs.
Ziel des Projektes ist die Entwicklung neuer Maschinen und Anpassung bestehender Maschinen, um eine chemielose Bodenbearbeitung durchführen zu können. Unkräuter und Zwischenfrüchte sollen mechanisch zerkleinert und entwurzelt werden. Die Herausforderung liegt in erster Linie in der verstopfungsfreien Arbeit der Maschinen, da bei der chemielosen Bodenbearbeitung hohe Mengen an Restpflanzen zu bearbeiten sind. Die Maschine dient gleichzeitig der ökologischen wie der konventionellen Landwirtschaft.

Knoche Maschinenbau GmbH
Rotrehre 23
31542 Bad Nenndorf

Tel.: +49 57 23 / 94 76 70
Fax: +49 57 23 / 94 76 86

E-Mail: info@knoche-maschinenbau.de